Die Mütter-Mafia

3 títulos en la serie
0 out of 5 stars sin calificaciones

Resumen

Als Gegenbewegung zu den Helikopter-Eltern in ihrer Vorstadtsiedlung gründet eine alleinerziehende Mutter den geheimen Verein "Mütter-Mafia". Eine urkomische Satire über sogenannte "Vorzeige-Eltern", gelesen von Comedy-Star Mirja Boes.

Constanze wird von ihrem Mann Lorenz, seines Zeichens Oberstaatsanwalt, vor vollendete Tatsachen gestellt: er trennt sich von ihr und verfrachtet sie mit den beiden Kindern in das Haus seiner verstorbenen Mutter. Das liegt in einer spießigen Vorstadtsiedlung, in der Menschen mit scheinbar perfekten Ehen, Kindern und Jobs leben. Die Mütter haben sich in einem Club organisiert, in dem Constanze gern Mitglied wäre. Doch als sie die Übermamas kennenlernt, beschließt sie die "Mütter-Mafia" zu gründen, eine Gegenbewegung, die aus dem Untergrund operiert. Das neue Leben hat für Constanze viele neue Überraschungen parat, inklusive neuer Freundschaften und einer neuen Liebe.

Viele Bücher von Kerstin Gier wurden zwischenzeitlich verfilmt, so auch "Die Mütter-Mafia", mit Annette Frier in der Rolle der Constanze. Schon ihr erstes Buch "Männer und andere Katastrophen" war 1999 ein Kinohit mit Heike Makatsch in der Hauptrolle. Darüber hinaus wurde die Erfolgsautorin 2005 mit dem DeLiA-Literaturpreis für den besten deutschsprachigen Liebesroman ausgezeichnet.

Kerstin Giers außergewöhnliches Gespür für Situationskomik und Sprachwitz wird in "Die Mütter-Mafia" grandios interpretiert von Comedy-Star Mirja Boes, die u. a. beim Privatsender RTL mit "Ich bin Boes" ihre eigene Sendung produzierte. Mirja Boes liest darüber hinaus mit "Lügen, die von Herzen kommen" und "In Wahrheit wird viel mehr gelogen" weitere Titel von Kerstin Gier.

Más Menos